In diesem Jahr feiern wir Geburtstag! 100 Jahre Tierschutz Bremerhaven e.V.

Tiermisshandlung melden

Melden Sie Tierschutzverstöße – auch bei Verdacht
Bitte schauen Sie nicht weg! Wir wollen Tierquälerei verhindern!

Sind die Zustände einer Tierhaltung besorgniserregend, dann ist der beste Weg , diesen Fall beim zuständigen Veterinäramt zu melden. Als Tierschutzverein nehmen natürlich auch wir jeden Hinweis entgegen. Wir arbeiten eng mit den Behörden zusammen und setzen uns für jedes Tier ein.

Ungewollte Tiere können bei uns im Tierheim abgegeben werden – wir nehmen jeden Schützling bei uns auf – egal welchen Alters, welcher Vorgeschichte und in welchem Zustand sich das Tier befindet.

Bitte geben Sie bei jeglicher Kontaktaufnahme Ihren Namen, Anschrift (inkl. Telefonnummer) und E-Mail-Adresse an. Machen Sie möglichst genaue Angaben über

– Ort
– Zeit
– Art des Vorfalls
– Ablauf des Vorfalls
– betroffene Tiere und diese zugefügten Schmerzen, Leiden oder Schäden
– beteiligte Personen und Zeugen (wenn bekannt)

Ihre Kontaktdaten benötigen wir, um die Tierschutzfälle bearbeiten zu können. Oftmals haben wir Rückfragen, die am schnellsten telefonisch besprochen werden können. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich!

Wir können nur helfen, wenn uns Menschen auf Tierleid aufmerksam machen.

Bei akuter Tiermisshandlung wenden Sie sich bitte umgehend an die Polizei unter Tel. 0471 – 9 53 11 40.

 

Wie können wir helfen/Tierschutzfall melden?